10.01.13 06:18 Uhr
 206
 

USA: Weitere Ministerin verlässt das weiße Haus

US-Präsident Obama muss sich ein weiteres neues Regierungsmitglied suchen: Auch Arbeitsministerin Hilda Solis werde ihr Amt niederlegen, teilte das Weiße Haus am Mittwoch in Washington mit.

Aus privaten Gründen, wie es heißt. Es ist bereits der vierte Ministerposten, den der Präsident für seine zweite Amtszeit neu besetzen muss, die am 20. Januar beginnt.

Für Außenministerin Clinton, Verteidigungsminister Panetta und offenbar auch Finanzminister Geithner wurde bereits Ersatz gefunden. Solis’ Ausscheiden dürfte nun den Druck auf Obama erhöhen, den zuletzt stark dezimierten Frauenanteil in seinem Team anzuheben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Barack Obama, Rücktritt, Minister
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Keine Beweise: Donald Trump beharrt darauf, Barack Obama habe ihn abgehört
Abhörvorwürfe von Donald Trump an Barack Obama laut Republikaner haltlos
Barack Obama ordnete Cyberangriffe auf das nordkoreanische Raketenprogramm an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Keine Beweise: Donald Trump beharrt darauf, Barack Obama habe ihn abgehört
Abhörvorwürfe von Donald Trump an Barack Obama laut Republikaner haltlos
Barack Obama ordnete Cyberangriffe auf das nordkoreanische Raketenprogramm an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?