09.01.13 22:53 Uhr
 181
 

Berlin: Flucht vor Polizei endet im Krankenhaus

Die Polizei Berlin versuchte einen Autofahrer anzuhalten, der mit seinem Mazda in der Nacht zum heutigen Mittwoch unterwegs war. Allerdings ignorierte der Fahrer die Zeichen der Polizei und floh.

Bei seiner Flucht beschädigte er einen Funkwagen, fuhr aber trotzdem weiter. Dann kam er von der Straße ab und knallte gegen ein Verkehrsschild. Daraufhin schleuderte der Wagen über den Caligariplatz und kam erst zum stehen, als er gegen einen Laternenmast prallte.

Der Mann wurde bei dem Unfall verletzt, so dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Zudem stellte die Polizei fest, dass er alkoholisiert war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: happy_shortie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Krankenhaus, Flucht, Alkohol am Steuer
Quelle: www.berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?