09.01.13 21:48 Uhr
 322
 

Kalifornien: iPads aus Microsoft-Forschungszentrum gestohlen

Während der Weihnachtsfeiertage brachen mehrere unbekannte Täter in das Microsoft-Forschungszentrum in Mountain View, Kalifornien ein.

Statt geheimen Microsoft-Prototypen wurden jedoch lediglich fünf iPads von den Dieben mitgenommen, die in den dortigen Büros lagen.

Nach Microsoft-Angaben dienten die iPads dem Testen von Microsoft-Anwendungen auf der Apple-Plattform. Wie sich die Täter Zugang zum Sicherheitsbereich verschaffen konnten, ist noch unklar.


WebReporter: NeueKraft
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Microsoft, Diebstahl, iPad, Einbruch, Forschungszentrum
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2013 21:48 Uhr von NeueKraft
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Auf die Idee bei Microsoft einzubrechen um sich ein iPad zu stehlen muss man erst mal kommen - think different.

[ nachträglich editiert von NeueKraft ]
Kommentar ansehen
09.01.2013 21:51 Uhr von Exilant33
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Um iPads zu klauen brechen die bei Microsoft ein??!
Irgendetwas stimmt da nicht!
Kommentar ansehen
09.01.2013 22:26 Uhr von johnny2999
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
vlcht. hatte aple ja bereits ausverkauft.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?