09.01.13 21:36 Uhr
 686
 

Ehemaligem DSDS-Kandidaten wird sexueller Missbrauch eines Jungen vorgeworfen

Dem ehemaligen DSDS-Kandidaten Thomas K. alias "Der Checker" wird sexueller Missbrauch vorgeworfen.

Er soll sich an einem 12-jährigen Jungen vergangen haben. Den Jungen soll er bei einem Auftritt in Münster kennengelernt haben. Nach mehreren Treffen soll es dann zum Missbrauch gekommen sein.

K. hatte die Vorwürfe schon im November von seinem Management abstreiten lassen. Nun wird er sich im März im münsterländischen Ahaus vor Gericht verantworten müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Piicaaso
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: DSDS, Vorwurf, Kandidat, Kindesmissbrauch
Quelle: www.wn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2013 08:20 Uhr von FrankaFra
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
2das er mit dem 12 jährigen rumgewixxt und geblasen hat was im eigendlichen sinne ja gar nicht tragisch ist wenn keine gewalt mit im spiel ist"

LOL

Welcome to jackass.
Kommentar ansehen
12.01.2013 11:29 Uhr von ollolo
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ FrankaFra:
...stehst wohl selber auf kleine Jungs, was ????

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?