09.01.13 20:27 Uhr
 334
 

Nürnberg: Mann niedergestochen

Am heutigen Mittwochnachmittag kam es in der Nürnberger Südstadt zu einem Streit zwischen einem 27-Jährigen und einem 36 Jahre alten Mann, der eskalierte und mit dem Tod des 27-Jährigen endete. Hintergrund der Tat war wohl ein Beziehungsproblem.

In der Ecke Pillenreuther Straße/Breitscheidstraße gerieten beide Männer in einen lautstarken Streit, da der Ältere behauptete, der Jüngere sei der neue Freund seiner Ex-Frau. Umherstehende Passanten versuchten den Streit zu schlichten, jedoch ohne Erfolg.

Der 36-Jährige entfernte sich und kam kurze Zeit später mit einem Messer bewaffnet zurück. Er stach mehrfach auf den 27-Jährigen ein, der noch am Tatort seinen Verletzungen erlag. Der Täter konnte bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen


WebReporter: wrigley
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Streit, Mord, Nürnberg, Messerattacke
Quelle: www.nordbayern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2013 07:50 Uhr von RUPI
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wieder eine "Fachkraft"!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?