09.01.13 13:52 Uhr
 1.491
 

Geldgierig und ein "Nimmersatt": Vorwürfe an Erzbischof Gerhard Müller

Der neue Präfekt der Glaubenskongregation, Gerhard Ludwig Müller, wird derzeit mit Vorwürfen überhäuft.

Angeblich soll der Erzbischof geldierig und ein "Nimmersatt" sein. In anonymen Schreiben wird darüber berichtet, dass das vatikanische Gehalt von 3.000 Euro von dem Bistum Regensburg um 7.000 Euro aufgestockt werde.

Zudem kümmern sich zwei Schwestern aus Bayern weiterhin kostenlos um den Haushalt des Geistlichen in Rom, er bekomme eine BMW-Limousine plus Fahrer gestellt, so der Insider in einem Brief.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Regensburg, Bischof, Erzbischof, Gerhard Luudwig Müller
Quelle: www.mittelbayerische.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach
Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2013 18:16 Uhr von AlessaGillespie
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist eine Todsünde, dafür kommt man in die Hölle.
Kommentar ansehen
09.01.2013 21:01 Uhr von rolk996nagelneu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In der Hölle soll er brennen!!!!
Kommentar ansehen
09.01.2013 21:16 Uhr von fromdusktilldawn
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
... dass das vatikanische Gehalt von 3.000 Euro von dem Bistum Regensburg um 7.000 Euro aufgestockt werde.

das sind also 10.000 € im monat, nicht schlecht
Kommentar ansehen
09.01.2013 22:53 Uhr von shirtshop
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
in einem kaff neben kaiserslauten hab ich jetzt nen pfarrer mit audi tt gesehen.
Kommentar ansehen
10.01.2013 09:56 Uhr von DeBOSS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gutes Vorbild weiter so! huen
Kommentar ansehen
10.01.2013 10:21 Uhr von MurrayXVII
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Frei aus Zeitgeist: Gott ist allwissend und allmächting aber kann aus irgendeinem Grund nicht mit Geld umgehen...

Es wird soviel Geld unnötig in diese total veralteten Sekten geschoben...keiner braucht Religionen...warum schaffen wir sie nicht einfach ab?

[ nachträglich editiert von MurrayXVII ]
Kommentar ansehen
10.01.2013 10:33 Uhr von delicious
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@AlessaGillespie // Glaubst Du, das interessiert den?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?