09.01.13 11:41 Uhr
 385
 

"Auf enmal sind wir Dreck!": Theaterkomödie über Diktatoren-Gattinen hat Premiere

Theresia Walser ist die Tochter des Bestsellerautors Martin Walser und hat nun selbst ein Theaterstück geschrieben.

Mit "Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel" hat sie einen bittere Komödie über das Leben von Dikatoren-Gattinen vorgelegt, die nun Premerie in Mannheim feiert.

Im Stück geht es um Margot Honecker, Imelda Marcos und eine Version von Asma al-Assad, die sich auf einen Tratsch treffen. Dabei beklagt sich "Frau Margot" bitter: "Was kann ich dafür, wenn manche so blöd waren, über die Mauer zu klettern?". Im Laufe des Stücks geraten die Damen heftig aneinander.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frau, Premiere, Theater, Diktator
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Das "scharfe S" gibt es jetzt auch offiziell als Großbuchstaben
Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar
"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2013 11:50 Uhr von S8472
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht schlecht, gleich zwei Mal "Dikator" geschrieben. Was ist das?
Kommentar ansehen
09.01.2013 15:14 Uhr von Floppy77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Margot war ja nicht nur Anhängsel vom Erich sondern auch Ministerin. Die hat selber genug Dreck am Stecken und braucht den vom Erich nicht noch dazu.
Kommentar ansehen
09.01.2013 17:08 Uhr von sicness66
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Seit wann war Honecker Diktator ?
Kommentar ansehen
09.01.2013 17:45 Uhr von S8472
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@sicness66
Seit die DDR eine Diktatur war.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?