09.01.13 07:21 Uhr
 1.605
 

Deutlich billiger als ein Golf: Hyundai verrät die Preise für den i30 Dreitürer (Update)

Vor kurzem präsentierte der Koreanische Autobauer den brandneuen Kompakten i30 in seiner dreitürigen Variante. Jetzt liefern die Koreaner auch die Preise dazu nach.

So beginnt der Einstieg bei 15.590 Euro. Dafür gibt es die Ausstattungslinie "Classic" mit der 1,4 Liter Maschine und 99 PS. Der Aufpreis für die hinteren Türen liegt bei 400 Euro.

Zum Vergleich: Beim Hauptkonkurrenten Golf sind für die günstigste Dreitürige Variante 1.385 Euro mehr fällig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Golf, Hyundai, Preise, Dreitürer
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2013 08:01 Uhr von Pilzsammler
 
+13 | -11
 
ANZEIGEN
@jesef12
+ 5 Jahre Garantie und Inspektionen
+ Mehr Ausstattung
+ Mehr Kulanz nach der Garantie
+ Zuverlässiger :)

Alles gute Gründe auf nen Golf zu verzichten...
Kommentar ansehen
09.01.2013 09:16 Uhr von vmaxxer
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
jesef:
Hab auch n Golf und bereuhe es schon. Viel Geld für den Namen.
Qualität? Haltbarkeit? Fehlanzeige. Alles auf absolutes minimum ausgelegtes Material. Es ist jetzt schon abzusehen das er das Alter von meinem alten Opel kaum erreichen wird (Ja, Opel).

Die letzten Modelle von Hyundai oder auch Kia sehen echt nicht schlecht aus. Die werden VW noch ein gutes Stück Wasser abgraben schätze ich.
Kommentar ansehen
09.01.2013 09:16 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
@pilzsammler
Wie misst man Kulanz nach der Garantie?
Kommentar ansehen
09.01.2013 09:36 Uhr von Really.Me
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
@bombe11

Es langt bei dir nur für BMW? Fährt doch mittlerweile jeder McDonalds Angestellte.
Kommentar ansehen
09.01.2013 10:20 Uhr von Pilzsammler
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Dracultepes

Indem zum Beispiel letztens für Autos (Bj. 89-96) die Querlenker auf Kulanz getauscht wurden...

Das wird VW fürn Golf 2 wohl nicht machen...
Kommentar ansehen
09.01.2013 10:46 Uhr von Petaa
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Kulanz beim Hyundai sah bei meinem i30 so aus:

Wie ihre 12 Volt Steckdose ist defekt. Ja der Stecker ihrer uralten Kühlbox hat wahrscheinlich die Dose durchgebrannt. Machen wir auf Garantie aber Finger weg von der Kühlbox!

Und das bei einem Tschechischen Import an dem der Händler noch keinen Cent verdient hatte...

Das war übrigens der einzige Defekt an meinem auf LPG umgerüsteten i30 in beinahe 2 Jahren. Mit meinem letzten VW war ich alle 4-6 Wochen in der Werkstatt.

Die letzten beiden Inspektionen kosteten alle nur im zweistelligen Bereich trotz Zusatzaufwand durch die Gasanlage. Dafür hätten die meinen VW nicht mal von der Seite angeschaut.

Für 14:500 Euro nen Fünftürer inkl. Gasanlage mit Versicherung, 1.6er Motor, 129 PS, 6 Gänge, Klima, ZV. Das nenne ich einen bezahlbaren Volkswagen auch was den Unterhalt angeht.
Kommentar ansehen
09.01.2013 11:49 Uhr von MasterMind187
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"Nur" 1385 Euro Unterschied. Aber nur wenn es nach Liste geht. Bei den Straßenpreisen sind die Unterschiede viel gravierender.

Mein Dad hat sich vor ca. 2 Jahren einen i30 gekauft. 12500 Euro für die größte Ausstattungsvariante.

Ein vergleichbar ausgestatteter Golf 6 bei meinem VW Händler kostete fast 20k Euro.

Aktuell verramscht Hyundai i40 Kombis mit ähnlichen Preisdifferenzen zu gleichwertigen VW Passats.

Daher sind die Listenpreisvergleiche eigentlich sinnlos.
Kommentar ansehen
09.01.2013 18:01 Uhr von blaupunkt123
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bei der Optik legt man gerne noch tausend drauf :-)

Ist auch gut angelegtes Geld, weil nach ein paar Jahren ist der Golf preisstabiler.
Kommentar ansehen
09.01.2013 21:40 Uhr von Andre1977
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo,
wohne in Chile und hier hat Hyundai zurecht einen guten namen. habe selbst seit 2 jahren einen santa fe (diesel 197 PS). war vor 6 monaten in deutschland und hatte mir für 3 wochen einen nagelneuen VW passat (TDI, hatte glaube um die 140 PS) mit vollaustatung gemietet. tolles auto, ABER die kiste hat mit 1.000km laufleistung angefangen zu klappern das einen angst wurde. da klappert beim Hyundai nach 40.000 km bedeutend weniger.
dann zum verbrauch, mein Santa Fe verbraucht 7l/100km. fahre fast nur autobahn (max. 130 km/h) und stadt (oft stau). Der Passat hat auch 7 liter geschluckt und das mit sehr sanfter fahrweise, start-stop automatik, ist ein wenig leichter und dann sicher noch weniger luftwiederstand.

ok, die materialien im innenraum sind nicht ganz so wertig beim Hyundai , aber dafür stimmt das preis/leistungsverhältnis.

die deutschen autohersteller sollten sich warm anziehen, die leben nur noch vom guten ruf alter zeiten. wenn erst der letzte deutsche begriffen hat das die asiaten auch gute autos bauen können, können die deutschen einpacken.

[ nachträglich editiert von Andre1977 ]
Kommentar ansehen
09.01.2013 23:03 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@bombe11 wieder so einer mit so einem 0815 Auto. Ich fahr einen Mecedes Bus mit 6Zylinder Diesel, das nen ich Auto :-)
Kommentar ansehen
19.01.2013 17:07 Uhr von mabudam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde selbst dann noch Hyundai kaufen wenn er gleich viel wie ein Golf kosten würde. Das design gefällt mir mittlerweile besser als bei VW, die Garantie Zeit ist deutlich länger und die Zuverlässigkeit höher.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?