09.01.13 06:19 Uhr
 606
 

Missbrauchsstudie der katholischen Kirche droht zu scheitern

Die katholische Kirche hatte die Missbrauchsstudie über die Vorgänge im Jahr 2010 dem Kriminologen Christian Pfeiffer in Auftrag gegeben, jetzt sind beide Parteien schwer zerstritten. Schon 2011 war die Studie angekündigt worden, das Institut Pfeiffers wurde über eine mögliche vorzeitige Kündigung informiert.

Dabei wirft man sich gegenseitig laut dem "Trierischen Volksfreund" Fehler vor. Die Kirche bemängelt ein zerrüttetes Verhältnis und kritisiert die Auftretensweise Pfeiffers, dieser wirft der Kirche vor, die Ergebnisse zensieren zu wollen.

Tatsächlich wollte die Kirche nach Protesten konservativer Priester die einzelnen Ergebnisse nach Ermessen freigeben oder gegebenenfalls verbieten. Die Priester stoßen sich daran, dass erstmals Kirchenfremde eine Akteneinsicht erhielten, auch wenn die Daten anonymisiert wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: La_Brador
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Kirche, Missbrauch, Bericht
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen
Thüringen: Polizei sucht dreisten Geisterfahrer in Rettungsgasse auf Autobahn
Rechtsextreme Straftaten steigen in Sachsen zum vierten Mal in Folge an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2013 07:18 Uhr von MurrayXVII
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Die Priester stoßen sich daran, dass erstmals Kirchenfremde eine Akteneinsicht erhielten, auch wenn die Daten anonymisiert wurden. "

Nach dem Motto "was in der Kirche passiert bleibt in der Kirche" oder wie?
Die sollen ruhig auf dem Boden angeprangert werden auf dem sie verurteilt gehören und das ist der weltliche und nicht der geistliche...

[ nachträglich editiert von MurrayXVII ]
Kommentar ansehen
09.01.2013 13:05 Uhr von BadReligion
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kaum Geschlechtsreif schon missbraucht, immer frei nach diesem Gedanken wird es auch weitergehen. Das scheint das einzige sein, was die Kirche den Priestern beibringt.

[ nachträglich editiert von BadReligion ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen
Für 0 Euro: Das sind die billigsten Werbespots der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?