08.01.13 22:38 Uhr
 621
 

Köln: Mann transportiert Schwefelsäure in Stadtbahn und verletzt Fahrgäste

Ein Mitte 30-jähriger Fahrgast der Kölner Stadtbahn trug heute am Dienstagabend eine oben abgeschnittene Plastikgetränkeflasche bei sich, die mit Schwefelsäure gefüllt war.

Als die Flüssigkeit plötzlich austrat, kamen zwei Fahrgäste sowie er selbst mit der gefährlichen Säure in Berührung, was sofort zu Verätzungen führte. Die Bahn wurde daraufhin evakuiert.

Wie sich herausstellte, handelte es sich bei dem Mann um einen Mitarbeiter einer Reinigungsfirma, der die Säure von der Arbeit mitgenommen hatte, da bei ihm zu Hause ein Rohr verstopft sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: the_reaper
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Säure, Stadtbahn, Schwefelsäure
Quelle: www.ksta.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2013 22:58 Uhr von kamikaze74
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
"Führte sofort zu schweren Verätzungen".Das bezweifel ich aber mal ganz stark.Ist zwar eine sehr starke anorganische Säure,aber so schnell geht das dann doch nicht.Denk mal die Leute haben Hautreizungen,offene Wunden gewiß nicht.
PS:Habs mir selbst öfters mal ausversehen über die Finger gekippt,weil ich ein chemischen Beruf erlernt habe und auch viele Jahre im diesen gearbeitet habe.Scheint auch eher ein starker Reiniger gewessen zu sein mit Schwefelsäure als Inhaltsstoff
Kommentar ansehen
08.01.2013 23:01 Uhr von fraro
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ob das eine gute Werbung für die Reinigungsfirma ist?
Dabei können die Fahrgäste noch zufrieden sein, dass der auf dem Heimweg war. Wer weiss, ob er dann nicht auf dem Weg zur Arbeit von zu Hause seine "Rohrverstopfung" mitgebracht hätte?
Kommentar ansehen
09.01.2013 18:50 Uhr von Rychveldir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
War das konzentrierte oder verdünnte Säure kamikaze?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?