08.01.13 20:24 Uhr
 246
 

Hannover: 17-jähriges Mädchen von Stadtbahn angefahren

Am heutigen Dienstag gegen Abend kam ein 17-jähriges Mädchen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, da sie von einer Stadtbahn angefahren wurde.

Der Unfall ereignete sich an der Kurt-Schumacher-Straße in Hannover. Anscheinend hatte die Frau beim Überqueren der Straße, die Bahn nicht gesehen. Der 57-jährige Fahrer der Linie 17 bremste noch, aber trotzdem war der Zusammenprall nicht vermeidbar.

Lebensgefahr besteht für die 17-Jährige aber nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Mädchen, Hannover, Stadtbahn
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Verfahren wegen an Baum gefesseltem Ausländer eingestellt
Paraguay: Millionenbeute bei Jahrhundertraub
Serien-Hinrichtung in Arkansas: Erstmals zwei Menschen an einem Tag exekutiert