08.01.13 19:31 Uhr
 204
 

Neuheit: Lego-Roboter wird mithilfe von Apple-Geräten gesteuert

Der Spielzeughersteller Lego bringt jetzt sein neustes Mindstorm auf den Markt, das Mindstorms EV3 Kit.

Das neue Kit ist nun in der Lage, mit Apple-Geräten zu kommunizieren, was vorher nicht möglich war, da die Mindstorm-Chips die Geräte nicht identifizieren konnten.

Unter Android konnte man schon lange Mindstorm wie mit einer Fernbedienung bedienen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Roboter, Lego, Neuheit
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2013 19:40 Uhr von Exilant33
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ich überleg grad, ist das ein Schwäche von Lego oder Apple?!
Kommentar ansehen
09.01.2013 00:13 Uhr von neinOMG
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ohnein das DIng kann man nur mit Apple steuern, tja dann kauf ich mir das wohl nicht für mein Nexus 7 ^^ Pech gehabt Entwickler ;)
Kommentar ansehen
09.01.2013 10:49 Uhr von VanillaIce
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@neinOMG

Wer lesen kann ist klar im Vorteil...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?