08.01.13 18:50 Uhr
 498
 

Lebensversicherung: Allianz muss Kunden 117 Millionen Euro zurückzahlen

Nachdem die Verbraucherzentrale schon gegen diverse Versicherer klagte und Erfolge erzielte, musste nun die Allianz daran glauben.

Das Urteil vom OLG aus 2011 ist durch eine zurückgezogene Nichtzulassungsbeschwerde der Allianz nun rechtskräftig und bedeutet, dass die Allianz 117 Millionen Euro zurückzahlen muss.

Kunden der Allianz erhalten zu viel oder falsch berechnete Beträge zurück. Ex-Kunden des Versicherers müssen sich melden, um Geld zurück zu erhalten. Der Versicherer begründet dies damit, dass viele Adressen vieler Kunden nicht mehr aktuell seien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Allianz, Rückzahlung, Lebensversicherung
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?