08.01.13 18:50 Uhr
 503
 

Lebensversicherung: Allianz muss Kunden 117 Millionen Euro zurückzahlen

Nachdem die Verbraucherzentrale schon gegen diverse Versicherer klagte und Erfolge erzielte, musste nun die Allianz daran glauben.

Das Urteil vom OLG aus 2011 ist durch eine zurückgezogene Nichtzulassungsbeschwerde der Allianz nun rechtskräftig und bedeutet, dass die Allianz 117 Millionen Euro zurückzahlen muss.

Kunden der Allianz erhalten zu viel oder falsch berechnete Beträge zurück. Ex-Kunden des Versicherers müssen sich melden, um Geld zurück zu erhalten. Der Versicherer begründet dies damit, dass viele Adressen vieler Kunden nicht mehr aktuell seien.


WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Allianz, Rückzahlung, Lebensversicherung
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sternenkreuzer": Forscher entdecken speerförmigen interstellaren Asteroiden
Pforzheim: Ex-Bürgermeisterin erhält wegen Risiko-Zocker-Deals Bewährungsstrafe
Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?