08.01.13 18:28 Uhr
 7.089
 

Klingt im ersten Moment seltsam: Eigentlich ist jeder Mensch eine Frühgeburt

Menschenbabys können nicht laufen, nicht richtig sehen und es ist möglich, dass das Baby auskühlt und stirbt. Affenbabys haben eine viel höhere Fitness. Um deren Fitness-Status zu erreichen, müssten die Babys jedoch 16 Monate im Unterleib verbleiben. Doch warum ist das so?

Der Stoffwechsel der Frau sorgt dafür, dass das Baby quasi bereits nach der Hälfte des Reifungsprozesses geboren wird. Doch je weiter die Schwangerschaft fortschreitet, desto mehr Energie benötigen die Mutter und das Kind.

Irgendwann ist die Grenze erreicht und das Kind muss auf die Welt, andernfalls könnte der Mutterkörper nicht mehr genug Energie für das Baby und sich bereitstellen. Somit sind menschliche Babys theoretisch gesehen alle Frühgeburten, auch wenn es seltsam klingt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mensch, Schwangerschaft, Affe, Frühgeburt
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2013 19:13 Uhr von Exilant33
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Das ist Fies, die Affen können nix dafür^^! Obwohl ein Affe mehr Intellekt hat als mancher Mensch!
Kommentar ansehen
08.01.2013 19:14 Uhr von MilderSahneJoghurt
 
+18 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.01.2013 19:43 Uhr von Schwertträger
 
+30 | -16
 
ANZEIGEN
@MilderSahneJoghurt:
Wenn Du Dich von Deinem Hass leiten lässt, obwohl derjenige, den Du hasst, sich Mühe gibt, mit News wie dieser auch Deinem Anspruch gerecht zu werden, ist das ziemlich infantil

Und mit welchem Recht hasst Du Crushial, sagst Du?
Ausgehend von welchem (Selbst-)Anspruch?
Kommentar ansehen
08.01.2013 20:35 Uhr von BornInsane
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist nicht seltsam, sondern Evolution. Menschen-Kinder müssen halt nicht direkt nach der Geburt "selbstständig lebensfähig" sein, da wir keine natürlichen Feinde haben.
Kommentar ansehen
08.01.2013 22:05 Uhr von Schwertträger
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Oberlehrer:
Und das Schönste ist, dass die Leute wie SahneJoghurt, die so etwas unter einer crushial-News schreiben, obwohl sie schon wissen, was für News crushial üblicherweise heraus bringt, auch noch stolz darauf sind, bauchgesteuert ihren irrationalen Hassgefühlen freien Lauf zu lassen. Auch noch ein zweites Mal per Minus bei meinem Beitrag. :-)
Kommentar ansehen
08.01.2013 22:30 Uhr von Joeiiii
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Wenn mich an Shortnews vor allem eines nervt, dann ist es das Crushial-Bashing, das sogar betrieben wird, wenn es eine gute, informative News ist (wie diese). Von Crushial ist man normalerweise andere Themen; bei denen mag die Kritik berechtigt sein.

Solche Beiträge

----------------------
08.01.2013 19:14 Uhr von MilderSahneJoghurt
Verdammt, die News fand ich ganz interessant, aber ich hasse Crushial... nahezu ein Dilemma, also lieber ein Minus
----------------------

sind einfach nur dumm und hirnlos. Aktuell wurde die News 9 mal positiv und 21 negativ bewertet. Was wird hier wirklich bewertet? Die News, was eigentlich der Fall sein sollte, oder der Autor, der offensichtlich nicht allzu beliebt ist? Manche SN-User sind einfach nur erbärmlich!
Kommentar ansehen
08.01.2013 23:17 Uhr von hulk0991
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Oberlehrer
Im Bezug auf Körperbehaarung oder Intellekt? :P
Kommentar ansehen
08.01.2013 23:57 Uhr von Schwertträger
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@Joeiii:
>Was wird hier wirklich bewertet? Die News, was eigentlich der Fall sein sollte, oder der Autor, der offensichtlich nicht allzu beliebt ist? <

Noch dazu weicht man mit so einem Verhalten die Bedeutung einer negativen Bewertung auf. Konnte man früher an Hand einer negativen Bewertung noch eine wirklich schlechte News erkennen (weil eben Schreibstil, Fehlerfreiheit, Umsetzung der Originalnews, Quellenwahl bewertet wurden), kann man heute nur noch davon ausgehen, dass sie einer nennenswerten Zahl von Leuten aus irgendwelchen Gründen nicht in den Kram gepasst hat. Warum auch immer.




Mit Kommentaren das Gleiche. Oftmals verbergen sich mittlerweile hinter Postings mit vielen Minussen durchaus gute Beiträge mit geistvollem Inhalt. (Und nein, damit meine ich nicht die Ergüsse derjenigen von Rechtsaussen, die meist berechtigt viele Minus kassieren. Aber nicht, weil deren Aussagen nicht gemocht werden, sondern weil sie überwiegend einseitig, hasserfüllt und blöd sind).

[ nachträglich editiert von Schwertträger ]
Kommentar ansehen
09.01.2013 11:12 Uhr von Dreamwalker
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant..habe selbst zwei Kids und mir war schon immer schleierhaft wieso der Mensch derart ´´unausgereift´´ geboren wird : Kann nicht laufen, verträgt Nahrung der MUTTERMILCH mehr schlecht als Recht, kann nix bzw. kaum sehen etc.
In diesem Sinne kann ich nicht nachvollziehen wieso hier die Evolution derart ´schlampig´´ war. Interessante News
Kommentar ansehen
09.01.2013 11:28 Uhr von Mr.Gato
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm... könnte wahr sein, wenn man sich im Vergleich Tiere betrachtet (und mehr, als die am weitesten entwickelte Art sind wir nicht).

Fällt z.B. ein Pferdekind bei der Geburt auf den Boden, dauert es net lange, bis es auf eigenen Beinen stehen kann. Bei (allen?) anderen Tieren genauso.

Ein Menschenbaby braucht ewig für sowas.
Kommentar ansehen
09.01.2013 12:45 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@SergejFaehrlich - warum gehts Du nicht vorher kaggen anstatt derartige Scheizze hier zu schreiben?

Der Mensch wäre richtig geboren,
hätte er hinter dem Rücken die Ohren.
Oft fehlt ihm auch die dritte Hand,
oder gar der ganze Verstand.

Na - erkennst Dich wieder?
Kommentar ansehen
09.01.2013 17:05 Uhr von Marple67
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schöne Theorie, aber wie schafft es der überforderte Stoffwechsel der Mutter das Baby nach der Geburt über die Muttermilch mit Energie zu versorgen?


PS: Unbedingt Quelle lesen!
Kommentar ansehen
09.01.2013 23:42 Uhr von spliff.Richards
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@marple67

Genau das schaffen eben immer mehr Mütter nicht mehr. Viele müssen auf Ersatznahrung für das Neugeborene umsteigen, weil die Muttermilch das Kind nicht mehr ausreichend versorgt.

Das sind heitere Aussichten für die nächste Evolutionsstufe der Menschheit ...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?