08.01.13 17:50 Uhr
 706
 

Neue Fakten und Details zur geplanten Kolonie auf dem Mars (Update)

Wie bereits bekannt ist, plant der Milliardär Elon Musk eine Kolonie auf dem Mars zu errichten. Hier sollen rund 80.000 Menschen leben können (ShortNews berichtete).

Jetzt wurde bekannt, dass allerdings nur Vegetarier Zutritt zu der Stadt erhalten sollen. Grund dafür ist, das schlicht und einfach der Platz für Tiere fehlt.

So soll eine Zivilisation entstehen, die sich komplett selbst versorgen kann. Flüge zum roten Planeten sollen mehrmals täglich starten. Tickets sollen rund 500.000 Euro kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Mars, Kolonie, Elon Musk
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla: Chef Elon Musk kanzelt Kritik wegen Todesfall brüsk ab
Russland möchte Moskau mit Peking durch Hyperloop von Elon Musk verbinden
Elon Musk: "Sehr wahrscheinlich, dass wir bereits in einer Simulation leben"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2013 18:04 Uhr von wrigley
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich muss immer an Futurama denken, wenn ich solche News lese....^^
Kommentar ansehen
08.01.2013 19:42 Uhr von HeiligerSchnitter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
O.K., dass kein Platz für Tiere ist, verstehe ich. Aber werden dann tierische Produkte wie Milch oder Eier eingeflogen?
Weil, so ganz ohne tierisches Protein sollte man (soweit ich weiß) ja nicht leben.

@ bertl058
Danke, diese Serie von Lesch kenn ich noch gar nicht.
Den Kerl find ich einfach genial :)

[ nachträglich editiert von HeiligerSchnitter ]
Kommentar ansehen
08.01.2013 20:32 Uhr von MBGucky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@HeiligerSchnitter

Es gibt neben den üblichen Vegetariern auch noch die Veganer. Die essen/trinken tatsächlich absolut keine tierischen Produkte. Also auch keine Milch und keine Eier.

Und sie sterben trotzdem nicht aus.
Kommentar ansehen
08.01.2013 21:17 Uhr von V3ritas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube, wenn man in einer Kolonie auf dem Mars sitzt, ist das letzte Problem was man hat, das man sein Lieblingsessen nicht mehr bekommt...
Kommentar ansehen
11.09.2013 04:37 Uhr von Marv85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal schauen ob dieses Projekt tatsächlich umgesetzt wird!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla: Chef Elon Musk kanzelt Kritik wegen Todesfall brüsk ab
Russland möchte Moskau mit Peking durch Hyperloop von Elon Musk verbinden
Elon Musk: "Sehr wahrscheinlich, dass wir bereits in einer Simulation leben"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?