08.01.13 17:03 Uhr
 1.756
 

Görlitz: Mann will ins warme Gefängnis, weil er sonst friert

Ein 33-jähriger Mann hat sich am gestrigen Montag bei der Polizei in Görlitz gemeldet und um Einweisung in ein Gefängnis gebeten. Der Mann müsse noch eine Geldstrafe bezahlen. Doch er ziehe eine Freiheitsstrafe vor, da es im Gefängnis schön warm sei.

Allerdings ist sein Verfahren noch nicht abgeschlossen, daher konnten die Beamten seiner Bitte nicht entsprechen, der Mann "muss" vorerst in Freiheit bleiben.

Ob der Mann obdachlos ist oder aus welchen Gründen er offenbar nicht heizen kann, ist bisher allerdings unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Polizei, Gefängnis, Görlitz
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2013 17:07 Uhr von Katzee
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mal wieder imitiert das Leben die Kunst: http://www.imdb.com/...

[ nachträglich editiert von Katzee ]
Kommentar ansehen
08.01.2013 17:08 Uhr von johannes1312
 
+23 | -8
 
ANZEIGEN
Schon traurig mit ansehen zu müssen, wie Deutschland immer mehr verarmt. Aber dafür geht es ja bald den Griechen wieder besser.
Kommentar ansehen
08.01.2013 17:28 Uhr von Maaaa
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Johannes 1312
Bin Deiner Meinung,aber schreib nicht so pauschal den Griechen, auch hier sind es die Reichen denen es gut geht.
Kommentar ansehen
08.01.2013 17:55 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Schon krass irgendwie....aber ich will auch irgendwann mal ins Gefängnis, will alles mal erlebt haben, was man hier so erleben kann, man muss das Spiel voll auskosten, bevor das Nächste beginnt ^^
Kommentar ansehen
08.01.2013 18:27 Uhr von timsel87
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
johannes1312
Du glaubst nicht ernsthaft, dass auch nur ein Cent von "unserer Kohle" bei Griechenlands Bevölkerung angekommen ist?! Das kassieren Banken, ReGIERung und Lobby.
Kommentar ansehen
08.01.2013 19:29 Uhr von Petabyte-SSD
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Na, abgesehen davon, dass man im Gefängnis kein Geld verdienen kann, würde ich sofort für so 1-5 Jahre im Gefängnis leben, wenn ich das Geld bekommen würde, was ich sonst verdienen würde.
Das LEBEN da stelle ich mir erfüllter vor, als das was ich jetzt ARBEITE...
Einzige Bedingung: Internetanschluss muss sein, würde euch dann regelmässig auf SN posten.

[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]
Kommentar ansehen
08.01.2013 20:25 Uhr von heinzinger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Genau, soll er nach Brasilien auswandern, dort ist es immer warm und man will garantiert nicht freiwillig ins Gefängnis. Auch wenn man dort als Insasse Katzen halten darf.
Kommentar ansehen
08.01.2013 21:19 Uhr von Schnulli007
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Hier in Deutschland in den Knast zu kommen ist halt nicht so einfach. Da müsste er schon 3-4 Vergewaltigungen begangen haben, 10-12 Einbrüche, oder ein Dutzend unschuldiger Passanten ins Krankenhaus geprügelt haben.
Wenn er dann noch einen Migrantenhintergrund hat, dürfte es noch schwerer werden.

Die sicherste Art, schnell in den Knast zu kommen, wäre es die Steuer zu hinterziehen..
Kommentar ansehen
08.01.2013 22:12 Uhr von Maaaa
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Steuerhinterzieher kommen schnell in den Knast???
Vielleicht der "Normalbuerger", aber nicht die Zumwinkels usw. Die kaufen sich alle frei, soviel zur Gleichheit vor dem Gericht.
Kommentar ansehen
11.01.2013 12:18 Uhr von Impudicus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alter Hut,.Das ist "normal" in den Kreisen der Obdachlosen sich im Winter Einknasten zu lassen.Armes,reiches Deutscheland

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?