08.01.13 15:31 Uhr
 537
 

Quantencomputer auf Supraleiter-Basis in der Entwicklung

Das Forschungsnetzwerks "Scaleqit" (Scalable Quantum Information Technology) startet zum 1. Februar ein neues Projekt. Gefördert wird es mit 4,5 Millionen Euro durch das EU-Forschungsrahmenprogramm.

Da solche Computer mit Quanten rechnen, also unteilbaren Einheiten von Energie, ist es wichtig, dass keines verloren geht. Das war bisher ein großes Problem bei der Herstellung solcher Quantentechnik. Dies soll jetzt durch neue Chips, sogenannte Supraleiter, ausgemerzt werden.

Vorteil dabei ist, dass Supraleiter bei extrem tiefen Temperaturen arbeiten, dadurch den elektrischen Widerstand verlieren und so keine Quanten mehr verloren gehen können. Die Forscher erhoffen sich so eine Leistungssteigerung der Supercomputer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kamikaze74
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entwicklung, Basis, Quantencomputer, Supraleiter
Quelle: www.pro-physik.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?