08.01.13 14:07 Uhr
 383
 

Blogger verliert Klage gegen Google: Suchmaschine muss nichts löschen

Ein Blogger bei Google hat eine Klage gegen den Konzern verloren, nachdem er darauf bestanden hatte, dass eine Beleidigung gegen ihn gelöscht wird.

Tomas Alexander Hartmann war in einem Blog, der von Google vertrieben wurde, als "Psychopath" bezeichnet worden und siegte im ersten Schritt vor Gericht.

Google wehrte sich jedoch erfolgreich gegen die Klage und das Amtsgericht Hamburg entschied nun, dass Google die Beleidigung nicht löschen muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Google, Klage, Google+, Suchmaschine, Blogger
Quelle: www.heute.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2013 17:33 Uhr von psycoman
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn er zu blöd zum klagen ist, sollte er sich einen Anwalt suchen. Er hat laut Quelle die Falsche Firma verklagt, Google Deutschland, nicht Google USA, die für den Blog verantwortlich ist.

Außerdem wieso verklagt er Google? Müsste er nicht denjenigen verklagen, der den Kommentar verfasst hat, dass er ein Psychopath sei? Oder hat das ein Googlemitarbeiter geschrieben.

Kennt jemand en Fall und kann mich aufklären?
Kommentar ansehen
08.01.2013 17:57 Uhr von Justus5
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In dem Punkt ist auch die Quelle schwach.
Warum verklagt er nicht den Blogger?
Wobei sich dann die Folgefrage stellt: Ist der Blogger namentlich bekannt, so dass er ihn überhaupt verklagen kann?

Allerdings sollte Google hier auch pragmatischer handeln, und Beledigendes einfach löschen - IMHO...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?