08.01.13 14:03 Uhr
 15.099
 

Australien: Fastfood-Riese McDonald´s benennt sich vorübergehend um

Der Amerikanische Fastfood Gigant McDonald´s hat sich jetzt in bestimmten Teilen Australiens vorübergehend umbenannt.

So tragen manche Filialen jetzt den Namen "Maccas". Anlass dafür ist der australische Nationalfeiertag am 26. Januar.

Insgesamt sollen 13 Filialen vorübergehend einen neuen Namen erhalten. Es ist das erste Mal in der Firmengeschichte, dass man unter einem anderen Namen firmiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Australien, Name, Riese, McDonald´s, Fastfood
Quelle: wirtschaft.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2013 14:31 Uhr von McClear
 
+42 | -12
 
ANZEIGEN
Hier heißt er MacDoof,auch ohne Nationalfeiertag.
Kommentar ansehen
08.01.2013 14:49 Uhr von Apcore
 
+21 | -13
 
ANZEIGEN
@McClear: MacDoof ist hier bei mir nicht so gerbräuchlich. Dafür aber MÄÄCES! :)
Kommentar ansehen
08.01.2013 14:58 Uhr von CoolTime
 
+31 | -0
 
ANZEIGEN
Und wofür steht Maccas? Hätte in der News erwähnt werden sollen.

[ nachträglich editiert von CoolTime ]
Kommentar ansehen
08.01.2013 15:01 Uhr von andi_25
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe jetzt verzweifelt in der Quelle gesucht warum der Grund ein Feiertag ist.

Ah der Feiertag ist nicht der Grund, sondern der Anlass, der Grund ist das Mc Donalds damit zeigen will wie sehr man mit Australien verbunden ist, weil jeder zweiter dort Mc Donalds "Maccas" nennt.

Da es ein Nationaler Feiertag ist, denke ich mal da könnte man hier auch den 01 Mai oder 03. Oktober nehmen und Mc Donalds nennt seine Filialen vorübergehend "Määces" wie Apcore so schön schreibt, weil wir sagen z.B. auch ab zu Määces.
Kommentar ansehen
08.01.2013 15:03 Uhr von RulerVomBlock
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Sinnlos ist doch nicht mehr als eine Werbekampagne. Erst wird geschrieben wegen dem Nationalfeiertag bennen sie sich um und dann weil mehr als jeder 2 Australier Maccas sagt. Ein deutscher Autobauer wird sich auch nicht am dt. Nationalfeiertag einfach so ohne Grund in Deutsche Motoren Werke oder so umbennen.
Kommentar ansehen
08.01.2013 16:11 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum man das macht wäre interessant gewesen. Nicht der Nationalfeiertag ist der Grund, sondern der Sptizname von McDonalds in Australien: Maccas.
Kommentar ansehen
08.01.2013 16:29 Uhr von nightcobra
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ich wäre für McDreck.
Kommentar ansehen
08.01.2013 16:44 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und ich dachte schon wegen dem metrischen System... :D
Kommentar ansehen
08.01.2013 17:22 Uhr von Floppy77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Macass? Blöder Name!
Kommentar ansehen
08.01.2013 18:26 Uhr von Biblio
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
stimmt, Meckes hört sich besser an :rofl
Kommentar ansehen
08.01.2013 18:58 Uhr von Essay16v
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich eher Mac Ass...

[ nachträglich editiert von Essay16v ]
Kommentar ansehen
08.01.2013 19:31 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genetiv, Moe523, Genetiv! :-)
"wegen DES metrischen SystemS"
Kommentar ansehen
08.01.2013 19:58 Uhr von Stegerius
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Also bei uns heißt der Mc immer Schachtelwirt ;-)
Kommentar ansehen
08.01.2013 21:33 Uhr von Umbrella1976
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wetten da kontern bald welche?! Dann gibt´s bestimmt bald Burgos Majestätos.
Kommentar ansehen
08.01.2013 21:58 Uhr von EvilMoe523
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Schwertträger

Ups, wie peinlich...

Und ich dachte noch nach dem Verfassen, dass der Satz irgendwie seltsam aussieht. :D

Naja, erster Tag nach einem sehr langen Urlaub, bin wohl verbimmelt gewesen, aber geht ja eh nur um Mac Ass :)
Kommentar ansehen
09.01.2013 00:07 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
:-)

Meckes, den Schachtelwirt, jo.
Wäre mal interessant zu erfahren, wie die Aussies das aussprechen. Ob das wirklich so in Richtung Mac Ass geht und dann auch so beabsichtigt ist?
Kommentar ansehen
09.01.2013 02:44 Uhr von Katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kenn nur Mackie als Kurzformm

Irgendwie ist der Artikel etwas kurz...paar Info mehr hätten nicht geschadet.
Kommentar ansehen
09.01.2013 09:12 Uhr von Zerberus76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Grund ist NICHT der australische Nationalfeiertag, sonst würde das jedes Jahr passieren.
GRUND: WERBUNG
ANLASS: FEIERTAG

und MACCAS hätte erklärt werden sollen!
was ist MACCAS und was hat es mit dem Feiertag zu tun oder McDo?

DAHER ganz klar MINUS
Kommentar ansehen
09.01.2013 12:19 Uhr von tom_bola
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Essay16v

Genau:

http://9gag.com/...
Kommentar ansehen
10.01.2013 03:30 Uhr von amaxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MacFreeWLAN wäre für McDonalds in Australien passender ... habe das Angebot dort damals dankend mehr in Anspruch genommen als die Speisekarte ....

Hungry Mac wäre auch eine Alternative ... Burger King heißt da ja auch Hungry Jack

aber es Maccas zu nennen ist eigentlich mal cool, es beweißt, dass die Humor haben, die Aussies sagen umgangssprachlich Maccas (Mäccas schnell gesprochen) ... wenn die das in Deutschland machen würden, müßten die sich selbst McDoof nennen ...

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?