08.01.13 13:07 Uhr
 1.411
 

USA: Rolltreppe änderte plötzlich die Richtung - mehrere Verletzte

Ein kurioser Zwischenfall, der mit mehreren Verletzten endete, ereignete sich jetzt in einem New Yorker Vorort.

Hier hatte eine Rolltreppe mitten im dichten Berufsverkehr morgens plötzlich die Richtung geändert. Statt nach oben fuhr sie plötzlich in hohem Tempo nach unten.

Im Nu lagen am Fuß der Rolltreppe mehrere Dutzend Personen, von denen sich auch einige verletzten. Nach der Ursache für dieses Unglück wird noch gesucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Verletzte, Änderung, Richtung, Rolltreppe
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Tot geglaubter 17-Jähriger wird bei Beisetzung wieder lebendig
Baden-Württemberg: Student schläft auf Duschabfluss ein - Überschwemmung in Haus
Apokalypse: Die Welt "soll" im Oktober 2017 explodieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2013 14:18 Uhr von ThomasHambrecht
 
+23 | -10
 
ANZEIGEN
Das erinnert mich an einen Stromausfall in einem Kaufhaus. Da blieb die Rolltreppe stehen. Die Leute mussten stundenlang auf der Rolltreppe warten bis der Strom wieder anging.
Kommentar ansehen
11.01.2013 01:00 Uhr von Biblio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ok, ich finde das lustig^^

wäre witzig, wenn alle Rolltreppen fahren würden, wie sie gerade Lust haben^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?