08.01.13 06:47 Uhr
 902
 

Flughafen Berlin: Projekt entwickelt sich zur Katastrophe

Das Projekt des neuen Flughafens der deutschen Hauptstadt Berlin entwickelt sich zu einer bautechnischen und planerischen Katastrophe, die selbst die größten Skeptiker und Kritiker nicht vorhergesehen hatten.

In der Nacht auf Montag mussten die Betreiber einräumen, dass auch der Eröffnungstermin Ende 2013, zwei Jahre nach der ursprünglich geplanten Inbetriebnahme, nicht zu halten sein wird.

Die Hiobsbotschaft war offenbar wochenlang vertuscht worden. Am Montagnachmittag dann der zweite Paukenschlag: Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) trat als Flughafen-Aufsichtsratschef zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Flughafen, Projekt, Katastrophe, Klaus Wowereit
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2013 12:31 Uhr von Kati_Lysator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann sich eine Katastrophe zur Katastrophe entwickeln?
Kommentar ansehen
08.01.2013 19:48 Uhr von tabletterl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bin zwar nicht aus deutschland, aber irgendwie erinnert mich das an unseren skylink, oder an das nächste milliardengrab - krankenhaus nord in wien.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?