07.01.13 22:07 Uhr
 246
 

Bonn: Sicherheitsdienst ohne weitere Unterstützer bald eingestellt

In Bonn Bad Godesberg geht ein privater Sicherheitsdienst seit vier Jahren Streife. Der Stadtteil wird ständig von jugendlichen Kriminellen heimgesucht. Scheiben werden eingeworfen oder in Wohnungen eingebrochen.

Schon zum Jahresende sollte der private Sicherheitsdienst im Stadtteil eingestellt werden. "Bedarf herrscht aber auf jeden Fall", meint der Chef der Sicherheitsfirma, "aber irgendwann müssen sich die Einsätze auch rentieren."

Die Wohnbau GmbH hat inzwischen dafür gesorgt, dass der Sicherheitsdienst mindestens bis März 2013 weiter Streife gehen wird. Man hofft aber im Verein Bad Godesberg Stadtmarketing auf weitere Unterstützung durch Geschäftsleute, die ja auch vom Sicherheitsdienst profitieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Timo85