07.01.13 20:19 Uhr
 281
 

Fußball: Lionel Messi erneut Weltfußballer des Jahres

Lionel Messi, argentinischer Superstar des FC Barcelonas, ist nun bereits zum vierten Mal zum Weltfußballer des Jahres gekürt worden.

Bei der Wahl ließ er die beiden anderen Superstars, Andres Iniesta und Cristiano Ronaldo hinter sich.

Messi wurde durch eine weltweite Abstimmung von Journalisten und Spielführern der Nationalmannschaften gewählt.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Wahl, Journalist, Lionel Messi, Weltfußballer
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Lionel Messi spendet erhaltenes Schmerzensgeld an Ärzte ohne Grenzen
Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Berti Vogts ist begeistert: "Timo Werner erinnert mich an jungen Lionel Messi"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2013 21:30 Uhr von Schnulli007
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ein fairer und sympathischer Sportsmann und Fußballer, der hat es echt verdient.
Eine sehr sympathischere Erscheinung, als der selbst verliebte und geölte Ronaldo auf jeden Fall.
Kommentar ansehen
07.01.2013 23:53 Uhr von sicness66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ballon d´Messi. Hält er sein Niveau geht der Titel die nächsten Jahr nur über ihn. Nicht mal ein Europameistertitel pusht einen heute noch.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Lionel Messi spendet erhaltenes Schmerzensgeld an Ärzte ohne Grenzen
Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Berti Vogts ist begeistert: "Timo Werner erinnert mich an jungen Lionel Messi"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?