07.01.13 19:14 Uhr
 6.297
 

Deutsche Post kann sich kaum retten: Ansturm auf Drei-Cent-Briefmarken

Der "Postbrief National" der Deutschen Post kostet seit dem Jahresbeginn 0,58 Cent statt wie bisher 0,55 Cent. Jedoch verlieren die alten Briefmarken nicht ihre Gültigkeit, sondern die Post hat extra "3-Cent-Briefmarken" eingeführt, die man zu den 0,55-Cent-Briefmarken klebt (ShortNews berichtete).

Doch mit so einem Ansturm wie jetzt hat die Deutsche Post offenbar nicht gerechnet. In einigen Post-Filialen war der Ansturm so groß, dass die Briefmarken innerhalb kurzer Zeit ausverkauft waren.

"Grundsätzlich sollten genug Marken vorhanden gewesen sein, aber letzte Woche hatten wir einige Filialen, die keine Marken mehr vorrätig hatten", sagte Post-Sprecher Dirk Klasen. Diesbezüglich wurden aber schnell zusätzliche Lieferungen durchgeführt, weshalb jetzt für alle genug da sein sollten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Cent, Deutsche Post, Ansturm, Briefmarke
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2013 20:17 Uhr von Kray-Z
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Oder man lässt sich von den Automaten 58 1 cent Marken ausdrucken und tapeziert damit den Umschlag

(gibts da eigentlich ne Grenze wie viele Marken auf einen Umschlag dürfen?)
Kommentar ansehen
07.01.2013 20:28 Uhr von ptahotep
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Kray-Z
Es spielt keine Rolle wieviele Marken auf dem Umschlag sind.
Sie müssen nur gut sichtbar aufgebracht sein, sie dürfen sich nicht überlappen und das Adressfeld muss gut erkennbar sein.

Have a lot of fun
Kommentar ansehen
07.01.2013 21:02 Uhr von Galerius
 
+1 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.01.2013 21:04 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.01.2013 22:16 Uhr von Suffkopp
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@Warpilein - ein SN Syndrom leider bei vielen - maulen ohne zu lesen.
Kommentar ansehen
07.01.2013 23:29 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ich habe noch 90iger Marken, gibt es denn jetzt auch -32ier Marken?
Kommentar ansehen
07.01.2013 23:52 Uhr von fraro
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ich war ganz clever und habe eine 3 ct-Marke an einem Briefmarkenautomat gekauft.
Hatte dafür ein 5 ct-Stück eingeworfen: was bekam ich raus?

Eine 3 ct-Marke und eine 2 (!) ct-Marke. Toll, jetzt muss ich mir nur noch eine 56 ct-Marke kaufen, dann passt es wieder ;-)
Kommentar ansehen
08.01.2013 06:37 Uhr von a.maier
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
der Aufwand für die 3cent Briefmarken war bestimmt höher als dessen Wert
Kommentar ansehen
08.01.2013 09:02 Uhr von Schäff
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@franz.g
Wenn ein Brief unterfrankiert ist, kann der Empfänger entscheiden, ob er das Nachentgelt (Nachgebühr) bezahlt oder nicht. Wenn nicht, geht der Brief an den Absender zurück, der dann diese Gebühr zu entrichten hat.
Damit der Kosten-Nutzen-Faktor bei einer Nachentgelt-Erhebung nicht zu Lasten der Post auftritt gibt es ja eben zusätzlich zum Fehlbetrag die Gebühr.

Dass hindert Dich natürlich nicht deine 55er-Marken aufzubrauchen. Sie verfallen übrigens nicht, Du kannst sie auch in einem Monat oder einem Jahr aufkleben.
Kommentar ansehen
08.01.2013 09:15 Uhr von falkz20
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich behaupte mal das es nur zum teil um die 55 cent marken geht, sondern ehr um den sammelwert den diese 3 cent marken in 20 jahren haben werden...
Kommentar ansehen
08.01.2013 09:43 Uhr von DJCray
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ fraro

ist doch super...

Ich habe zuhause zum Beispiel noch 56cent Briefmarken (als die Euro-Umstellung kam)...

Da sind 2 cent-Briefmarken gerade richtig.

Gruß
DJ
Kommentar ansehen
08.01.2013 22:50 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@DJCray

wenn das nicht passt!

Dann schicke mir doch einfach einen Brief und ich klebe dann die 2er Marke drauf und alle sind glücklich ;-)
Kommentar ansehen
04.02.2013 15:54 Uhr von Jerryberlin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da werden ja wohl die Briefmarkensammler zuschlagen...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?