07.01.13 18:58 Uhr
 873
 

"The Big Bang Theory": Neueste Folge stellt Zuschauerrekord in den USA auf

Die Erfolgs-Sitcom "The Big Bang Theory" konnte gar nicht besser ins neue Jahr starten. Die neuste Folge "The Egg Salad Equivalency" hat in den USA einen neuen Serien-Zuschauerrekord aufgestellt.

Mit 19,25 Millionen Zuschauern stellte man einen neuen Rekord auf, zudem wurde auch in der wichtigsten Zielgruppe der 18- bis 49-Jährigen ein neuer Rekord aufgestellt (Rating 6.1). Aber nicht nur die Folge war erfolgreich, generell die sechste Staffel kommt ungewöhnlich gut an in den USA.

"Ein riesiges Dankeschön an alle unglaublichen Fans, die @BigBang_CBS letzte Nacht eingeschaltet haben - ihr habt uns die beste Quoten aller Zeiten beschert! WIR DANKEN EUCH!", bedankte sich Kaley Cuoco (27, "Penny") via dem Kurznachrichtendienst Twitter.


WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Folge, Einschaltquote, Sitcom, The Big Bang Theory, Kaley Cuoco, Zuschauerrekord
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Big Bang Theory"-Star Johnny Galecki wütend über Sieg Donald Trumps
"The Big Bang Theory"-Charakter Sheldon Cooper bekommt eigene Serie
Mayim Bialik von "The Big Bang Theory" mit neuem Buch "Girling Up"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2013 19:15 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
die folge ist auch der hammer... aber auch insgesamt habe ich bei der 6. staffel tränen gelacht... die anderen sind gut, aber die sechste ist genial...
Kommentar ansehen
09.01.2013 01:46 Uhr von mcdar
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Die Menschen haben ja immer weniger Erwartungen. Genauso ist ein Furz in der Menge auch ein Renner. Bekannte aus meinem Kreis haben bessere Jokes auf Lager. Da schaue ich mir viel lieber My Name Is Earl zu x-ten mal an. Sex geht zwar alle was an, aber es sollte nicht das einzige Thema sein.
Kommentar ansehen
21.01.2013 13:27 Uhr von SHA-KA-REE
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@mcdar: Thema verfehlt? Seit wann ist Sex das einzige Thema bei "The Big Bang Theory"? Der Titel der Serie hängt schon mit dem Inhalt zusammen, aber um Gang-Bangs geht es da nicht (auch wenn Du das offenbar denkst).
Kommentar ansehen
21.01.2013 23:11 Uhr von mcdar
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@SHA-KA-REE
Habe mich ehrlich gewundert, als ich versucht hab das witzlose Gelaber durchzustehen, wieso die Serie so heißt. Als ich den Titel sah, habe ich mich darüber gefreut und war gespannt, bis ich es sah. Die Serie ist eine Schande für den Titel. Niveauloser gehts kaum, ok, vielleicht ein Plus weil alles dort improvisiert zu sein scheint, falls es so ist. Titel verfehlt, es sollte heißen "Big smalltalk about nothing"

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Big Bang Theory"-Star Johnny Galecki wütend über Sieg Donald Trumps
"The Big Bang Theory"-Charakter Sheldon Cooper bekommt eigene Serie
Mayim Bialik von "The Big Bang Theory" mit neuem Buch "Girling Up"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?