07.01.13 17:30 Uhr
 1.273
 

Großbritannien: Bizarre Babyköpfe aus weißer Schokolade wurden verkauft

Ein Künstlerin verkaufte jetzt aus weißer Schokolade gemachte Köpfe von lebensgroßen Babys. Ursprünglich wurden sie für ein Pilotprojekt einer britischen TV-Show in Auftrag gegeben.

Die bizarren Gebilde wiegen fast ein Kilogramm und enthalten 5.000 Kalorien.

Die Künstlerin Annabel de Vetten (41) aus Birmingham wird mit Aufträgen überhäuft.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Großbritannien, Verkauf, Baby, Kopf, Schokolade
Quelle: web.orange.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2013 19:33 Uhr von Doided
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Nette Idee, ein wenig mit den Enkeln auf den Spielplatz gehen und Babyköpfe verspeißen - Das wäre ein Spaß!
Kommentar ansehen
08.01.2013 12:10 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So viele Freimaurer....... hätte ich ja nicht gedacht ^^

(ja ich weiss... bin selbst suchend, konnte es mir aber nicht verkneifen)
Kommentar ansehen
08.01.2013 18:14 Uhr von neminem
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Des Wahnsinns fette Kuh,
sage mir, was laberst du?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?