07.01.13 16:32 Uhr
 1.700
 

Saarbrücken: Mädchen mit pinken Haaren verprügelte zwei Mädchen in einem Zug

Am vergangenen Samstagabend fuhr ein 13-jähriges Mädchen zusammen mit seiner zwei Jahre älteren Freundin mit einem Zug von Saarbrücken nach Pirmasens. In dem Zug befand sich auch eine größere Personengruppe.

Die beiden Mädchen stiegen zusammen mit der Personengruppe in Pirmasens aus. Plötzlich wurde die Dreizehnjährige von einem Mädchen aus der Personengruppe gegen den Zug gestoßen. Der Fünfzehnjährigen schlug sie mit der Faust ins Gesicht.

Dann fuhr die Täterin mit der Personengruppe in einem weißen Opel Astra weg. Trotz der Überprüfung des Halters konnte sie noch nicht gefunden werden. Sie ist etwa 16 bis 20 Jahre alt und hat rosa/pink gefärbte Haare. Bekleidet war sie unter anderem mit einer Jogginghose.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Zug, Prügelei, Saarbrücken, Pink, Haare
Quelle: www.polizei.rlp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2013 17:26 Uhr von GaiusBaltar
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Hello Kitty auf Katzenminze!
Kommentar ansehen
07.01.2013 18:55 Uhr von ChaosKatze
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
asoziales gehabe... also von den kiddies... die dumm und hirnverbannt kann man sein würd ich gern mal wissen..

[ nachträglich editiert von ChaosKatze ]
Kommentar ansehen
07.01.2013 19:48 Uhr von Phillsen
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Alfred. Ich dachte der Trend sei schon vorbei?

Bei mir in der Umgebung (Dorf) gabs das auch ne Zeit lang (so 2010 rum?) immer mal wieder. Waren aber wohl immer wieder die selben paar Typen zwischen 14 und 16.

Die sind dann dummerweise mal an den Falschen geraten. Der hat drei dieser Halbstarken derart "aufgemischt", dass er glaub heut noch ne E-Fussfessel deswegen trägt (wohnt bei mir ums Eck, hab ihn aber schon länger nicht mehr gesehn)

Seither hab ich davon nie wieder was gehört.
Kommentar ansehen
07.01.2013 19:57 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die soll sich mal nicht so verhalten *g

*Schnell Perücke versteck*
Kommentar ansehen
07.01.2013 20:42 Uhr von V3ritas
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kann ich mir jetzt hier schon Nachrichten aus den lokalen Polizeimeldungen basteln und hier reinstellen?
Kommentar ansehen
07.01.2013 21:39 Uhr von FrlAlyss
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
was is das für ne beknackte überschrift?!
allein dafür gibts schon ein minus.

und was soll das bild?!
als ob nicht alle wüssten was pink wäre und wie haare aussehen?

[ nachträglich editiert von FrlAlyss ]
Kommentar ansehen
07.01.2013 22:27 Uhr von FrlAlyss
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
euch ist schon klar, dass solche kids aus misshandlung und verkorksten familienhäusern kommen, ja?
aber hauptsache nochmal nen paar züchtigende "erziehungsmethoden" oben drauf.

bei shortnews sind auch nur noch idioten unterwegs.

übrigens gibts meistens so gut wie gar keinen ärger. sieht man ja an familien wo die kinder richtig misshandelt und missbraucht werden.
da ist dann wieder das gejammer groß, dass es keine harten strafen gibt.
aber um zynische kommentare abzugeben reichts wohl an strafmaß -.-
Kommentar ansehen
08.01.2013 11:48 Uhr von Phillsen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@FrlAlyss
Happy Slapping ist meiner Meinung nach ein ausnahmsweise mal wirklich gutes Beispiel von dem ich vermute, dass eine züchtigende Erziehungsmethode Wirkung zeigt.

Wie lernst du wohl schneller, das man nicht irgendwelche Leute klatscht nur weil man grad mal Laune hat. Wenn Dich dein erstes Opfer direkt einstampft oder wenn man dir gut zuredet?

Mag natürlich sein dass, das nichts an den Ursachen ändert, die dem Blödsinn zugrunde liegen.
Aber es zeigt immerhin dem Schwachmaten, dass Happy-Slapping ein ungeeignetes Ventil für seinen Frust darstellt.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?