07.01.13 15:27 Uhr
 313
 

Siegen: Jugendliche werfen Silvesterböller auf eine Frau - Diese wird verletzt

Am Sonntag haben in Siegen drei Jugendliche mehrere Silvesterknaller auf eine Frau geschmissen. Einer der Böller detonierte in der Nähe des Gesichts.

Nach Angaben der Polizei zog sich das 49-jährige Opfer dabei ein Knalltrauma mit Tinnitus zu.

Die Polizei fahndet jetzt nach den 13 bis 15 Jahre alten Tätern. Den Jungen droht eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte / Unfälle
Schlagworte: Frau, Jugendliche, Silvester, Siegen
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2013 15:27 Uhr von kleefisch
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist so eine Unart geworden. Tagelang nach Silvester knallen auch bei uns die Kids mit diesen Dingern herum. Eigentlich müssten die Eltern dafür bestraft werden, das ihre Kinder so was machen..

[ nachträglich editiert von kleefisch ]
Kommentar ansehen
07.01.2013 16:08 Uhr von Ming-Ming
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@totaler schwachsinn:

Nicht die Hände, sondern den Kopf. Dann müssen wir diese idioten nicht noch lebenslang mit einer Rente versorgen.


LG MiMi

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht