07.01.13 13:46 Uhr
 104
 

Startrompeter Till Brönner ließ sich seine Lippen versichern

Das Kapital von Till Brönner sind seine Lippen, denn mit diesen verdient der Startrompeter sein Geld.

Nun verriet der 41-Jährige, dass er seine Lippen versichert habe.

Zudem geht er eine besondere Vorsichtsmaßnahme ein: "Ich mache einmal im Jahr einen zentralen Abdruck meines Gebisses, damit, falls mir etwas passiert, es so gut wie möglich rekonstruierbar ist."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Versicherung, Lippen, Trompete, Till Brönner
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2013 18:12 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei Pornodarstellerinnen sicherlich auch üblich
Kommentar ansehen
07.01.2013 20:56 Uhr von Hawkeye1976
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch keine News. Das machen viele Profi-Musiker. Pianisten lassen ihre Hände versichern und ein Trompeter eben seine Lippen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?