07.01.13 11:49 Uhr
 3.042
 

Skandal um Justin Bieber: Partyfotos zeigen ihn beim Kiffen

Gerade mal 18 Jahre alt ist Pop-Superstar Justin Bieber und schon macht er mit einem Drogenskandal von sich reden: Fotos zeigen den Sänger auf einer Party, in der Hand eine Marihuana-Zigarette.

Die Bilder entstanden einen Tag nachdem ein Paparazzo bei der Jagd nach Bieber ums Leben kam.

Bieber selbst hat bereits auf die Veröffentlichung reagiert. Sein Statement: "Ich will nie jemanden von euch enttäuschen."


WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   Entertainment / Prominente
Schlagworte: Foto, Skandal, Party, Justin Bieber, Paparazzo, Kiffen
Quelle: www.prosieben.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2013 12:08 Uhr von sicness66
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Der wird keine 30... und das aus verschiedenen Gründen.
Kommentar ansehen
07.01.2013 12:17 Uhr von Marknesium
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
um south park zu zitieren:
"Sanguis bibimus, corpus edimus, tolle corpus Satani"

wir werden bald eine wunderschöne neue ernte haben !
Kommentar ansehen
07.01.2013 12:19 Uhr von johannes1312
 
+4 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.01.2013 12:44 Uhr von Doided
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Also ist der verstorbene Paparazzo als Marihuana-Zigarette (noch nie gehört diesen Ausdruck, aber gut) wiedergeboren um seinen Job zu vollenden, oder was soll der zweite Absatz implizieren?
Kommentar ansehen
07.01.2013 14:15 Uhr von mat123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
da fällt mir "Kevin allein" ein.
Ist der nicht auch völlig fertig?
Kommentar ansehen
07.01.2013 14:25 Uhr von KomaDrama
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
aha also jetzt auch noch die ganzen kleinen 13 jährigen mädchen zum kiffen bringen da die ja alles geil finden an dem
Kommentar ansehen
07.01.2013 14:26 Uhr von farm666
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
OMG!!! Skandal!!!
Lieber Kiffe legalisieren und seine scheiss "musik" verbieten

[ nachträglich editiert von farm666 ]
Kommentar ansehen
07.01.2013 14:47 Uhr von aberaber
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich er wäre, würde ich meine musik auch nur mit drogen ertragen...
Kommentar ansehen
07.01.2013 15:12 Uhr von Ali Bi
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich sowas schon lese.
Drogenskandal, weil er angeblich gekifft hat.

Wassn das fürn Kindergarten.

"Ich will nie jemanden von euch enttäuschen."

Also Gustl Bieber, enttäusch mich nicht und hör endlich auf damit....

...zu Singen und rauch weiter!
Kommentar ansehen
07.01.2013 15:23 Uhr von crushial_jun
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Was für ein Spinner!
Kommentar ansehen
07.01.2013 15:34 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
So lange er nicht an Bäumen rumnagt, ist doch alles in Ordnung ^^
Kommentar ansehen
07.01.2013 16:03 Uhr von GroundHound
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und wo genau liegt jetzt das Problem, bzw. der Skandal?
Kommentar ansehen
07.01.2013 16:21 Uhr von glob3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Untermensch bist denn du? @johannes1312 Wirklich selten sowas menschenverachtendes und dämliches gelesen.

Womöglich war es sogar auch noch in einem der Staaten in dem das Kiffen erlaubt ist... Nicht alles an den USA ist schlechter.
Kommentar ansehen
07.01.2013 16:58 Uhr von svk66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ehm? Marihuana macht (wenn mans richtig macht) nicht süchtig und davon ist noch nie jemand gestorben. Überdosis gibts bei Marihuana nicht.
Da sterben sogar mehr Leute an Nüssen.
Kommentar ansehen
07.01.2013 17:03 Uhr von frankfaster
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ johannes1312 :ich finde es ja meistens ganz amüsant wenn von dir recht grenzwertige Komentare kommen,aber manchmal einfach Hirn benutzen........
Kommentar ansehen
07.01.2013 17:17 Uhr von jeNova-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Gott, das bisschen Dope...
Kiffen is nu echt keine große Sache und ich kenn keinen in dem Alters ders nich zumindest mal ausprobiert hat, nur weil er berühmt is wird da jetzt son Trubel drumm gemacht?
Kommentar ansehen
07.01.2013 17:47 Uhr von Xanoskar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Who cares in Canada is das kiffen mehr oder weniger erlaubt
Kommentar ansehen
08.01.2013 09:22 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch dieses Bübchen wird dem Druck der Öffentlichkeit nicht standhalten können und irgendwann ganz tief fallen.
Keiner hält das aus.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht