07.01.13 11:36 Uhr
 711
 

CES: USB 3.0 mit zehn Gigabit pro Sekunde angekündigt

Mit USB 3.0 wurde schon ein gewaltiges Geschwindigkeitsupdate im Vergleich zu USB 2.0 erreicht. Aktuell sind Datenraten von fünf Gigabit pro Sekunde mit USB 3.0 möglich.

Nun hat die "USB 3.0 Promoter Group" auf der CES ein Update angekündigt, mit welchem die doppelte Übertragungsrate und somit bis zu zehn Gigabit pro Sekunde möglich werden. Der neue Standard soll auch auf den Namen "SuperSpeed USB" hören.

Kabel sowie Stecker sollen voll abwärtskompatibel sein. Das Update soll Mitte des Jahres verfügbar sein.


WebReporter: Schakobb
Rubrik:   High Tech / Forschung & Entwicklung
Schlagworte: Update, Geschwindigkeit, USB, CES, USB 3.0, Übertragungsrate
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2013 13:31 Uhr von homern
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
superspeed wird es sicher nicht heissen das ist naemlich der name vom 5gbit usb3 ueber den namen wird im moment noch diskutiert und es wir ne zeit dauern bis es wirklich einen namen gibt
Kommentar ansehen
07.01.2013 18:02 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, selbst die USB 2 Geschwindigkeit, die theoretisch möglich ist, wird z.B. bei Sticks fast nie erreicht.
Kommentar ansehen
07.01.2013 20:13 Uhr von BastB
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die reale Datenrate ist immer niedriger, da eine Menge für den Overhead draufgeht und zudem kommt es auch auf die Qualität der Hardware an.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht