06.01.13 15:18 Uhr
 170
 

Biathlon: Miriam Gössner schießt zehn Mal daneben und wird Zehnte

Beim Biathlon-Weltcup in Oberhofen (Thüringen) gewann am heutigen Sonntagnachmittag Olga Saizewa (Russland) das Verfolgungsrennen. Platz zwei belegte Veronika Vitkova (Tschechien) mit einem Rückstand von 25,9 Sekunden.

Dritte wurde Valj Semerenko (Ukraine). Beste deutsche Biathletin war Andrea Henkel mit vier Schießfehlern auf Rang sieben.

Miriam Gössner ließ insgesamt zehn Scheiben stehen und wurde lediglich Zehnte. "Ich dachte eigentlich sogar, dass weniger Wind als beim Einschießen war. Und dann habe ich alle rechts daneben geschossen", so die 22-Jährige nach dem Wettbewerb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schuss, Biathlon, Miriam Gössner, Andrea Henkel
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?