06.01.13 15:17 Uhr
 340
 

José Manuel Barroso: Die Eurokrise sei vorbei

Die Eurokrise sei laut dem Präsidenten der Europäischen Kommission, José Manuel Barroso, mit Beginn des neuen Jahres endgültig vorbei. Damit teilt er eine Meinung mit dem Präsident des Europäischen Rats, Herman Van Rompuy. Auch Wolfgang Schäuble sagte Ähnliches bereits Dezember letzten Jahres.

Laut Investoren sei der schlimmste Teil der Krise bereits vorbei. In einer Rede sagt Barroso "Investoren haben verstanden, dass die europäischen Führer es ernst damit meinen, dass sie alles zum Schutz des Euro tun wollen".

Dass die Realwirtschaft in Europa im Sinkflug ist, die griechischen Banken bereits erneut vor der Pleite stehen, wegen der Vermehrung des Geldes Preissteigerungen entstehen und die Arbeitslosigkeit dieses Jahr stark wachsen wird, wird wohl außer Acht gelassen.


WebReporter: Memphis87
Rubrik:   Politik / Europa
Schlagworte: EU, Krise, Eurokrise, José Manuel Barroso
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2013 15:17 Uhr von Memphis87
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
Ich wollte euch nur mal zum lachen bringen :). Ich habe keine Ahnung was die da so nehmen, aber es beamt sie offensichtlich aus der Realität weg.
Kommentar ansehen
06.01.2013 15:54 Uhr von sicness66
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es nicht so traurig wäre, würde ich mich Kugeln vor lachen. Also weil die Investoren sagen, es ist alles wieder in Ordnung ist die Krise vorbei ? Na dann können sich ja die 20 Millionen Arbeitslosen in Europa und die noch Ärmeren endlich ihre wohlverdienten Essensmarken abholen...
Kommentar ansehen
06.01.2013 15:55 Uhr von ptahotep
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Herren die sich im Volk vertreten das so sagen dann wird es auch so kommen.
Wer Gegenteiliges besagt wird aus dem Weg geräumt, außer die Person hat was viel versprechendes.Vermutlich ein Päckchen Koks, eine minderjährige für erzieherische Spielchen oder ähnlichem.
Oder täusche ich mich?
Kommentar ansehen
06.01.2013 18:59 Uhr von Katzee
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn jemand mit 41° C Fieber, starkem Husten, Schnupfen und Halsschmerzen sagt, er/sie wolle gesund werden, heisst das noch lange nicht, dass er die Grippe hinter sich hat. Für wie blöd halten uns diese Möchtegerns eigentlich?
Kommentar ansehen
08.01.2013 14:53 Uhr von highnrich1337
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sagt der ehemalige Goldman Sachs Chef... :D Schäuble sagte ja auch die Krise ist vorbei (wir haben 7 Billionen € Schulden, aber egal)

Die Krise hat nichtmal angefangen :D

[ nachträglich editiert von highnrich1337 ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht