06.01.13 14:52 Uhr
 161
 

Fußball/Italien: Erneuter Eklat um rassistische Parolen von Lazio-Rom-Fans

Nachdem es bereits einen Eklat um Kevin-Prince Boateng vom AC Mailand gegeben hat, gegnerische Fans hatten ihn aufgrund seiner Hautfarbe verhöhnt (ShortNews berichtete), ist es zu einem erneuten, rassistischen Vorfall gekommen.

Während des Serie-A-Spiels zwischen Lazio Rom und Cagliari Calcio am vergangenen Samstag wurde Victor Ibarbo, Spieler bei Cagliari, von Lazio-Anhängern rassistisch beleidigt.

Der Generaldirektor von Cagliari Calcio, Luciano Marroccu, drohte daraufhin dem Schiedsrichter an, die Mannschaft abzuziehen, wenn die Parolen der Lazio-Anhänger nicht aufhören würden. Ibarbo selbst zeigte sich aber unbeeindruckt, so dass das Spiel fortgeführt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Italien, Rom, Eklat, Lazio Rom
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball: Miroslav Klose verlässt Lazio Rom nach fünf Jahren
Fußball: Miroslav Klose trifft beim 2:0 Sieg von Lazio Rom gegen Inter Mailand

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2013 14:52 Uhr von Borgir
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ja ja, die Lazio-Anhänger. Nicht das erste Mal, dass diese Leute mit rassistischen Parolen auf sich aufmerksam machen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball: Miroslav Klose verlässt Lazio Rom nach fünf Jahren
Fußball: Miroslav Klose trifft beim 2:0 Sieg von Lazio Rom gegen Inter Mailand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?