06.01.13 10:55 Uhr
 1.726
 

München: 1.700 Nackte vor dem Nationaltheater - Bilder sind nun ausgestellt

In einer neuen Sonderschau sind nun die Bilder des Künstler Spencer Tunick zu besichtigen, die im Juni vor dem Münchener Nationaltheater entstanden. Damals posierten 1.700 nackte und bemalte Menschen vor der Oper auf der Ludwigstraße.

Die Kunstaktion stand damals im Zeichen zu Andreas Kriegenburgs Inszenierung des "Rings" von Wagner.

Für interessierte Besucher ist die Ausstellung im Foyer der Königsloge im Nationaltheater ab dem 7. Januar bis zum 27. Januar geöffnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: München, Ausstellung, Nackte
Quelle: www.abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Muslime sind bei der Flüchtlingshilfe engagierter als Christen
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf
Berlin: Nacktbilder-Ausstellung in Wahlkreisbüro von Gregor Gysi zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook-Gruppe "Ich bin hier" kämpft gegen Hass im Netz
Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Prozess "Gruppe Freital": 19-jähriger Angeklagter verhandlungsunfähig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?