06.01.13 10:55 Uhr
 1.724
 

München: 1.700 Nackte vor dem Nationaltheater - Bilder sind nun ausgestellt

In einer neuen Sonderschau sind nun die Bilder des Künstler Spencer Tunick zu besichtigen, die im Juni vor dem Münchener Nationaltheater entstanden. Damals posierten 1.700 nackte und bemalte Menschen vor der Oper auf der Ludwigstraße.

Die Kunstaktion stand damals im Zeichen zu Andreas Kriegenburgs Inszenierung des "Rings" von Wagner.

Für interessierte Besucher ist die Ausstellung im Foyer der Königsloge im Nationaltheater ab dem 7. Januar bis zum 27. Januar geöffnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: München, Ausstellung, Nackte
Quelle: www.abendzeitung-muenchen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesischer Fotograf Ren Hang gestorben
Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2013 20:36 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich kenne einen, den dass interessiert, nur leider ist der schon verstorben!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Verteidigungsbudget um 54 Milliarden Dollar anheben
Merkel-Satz: "Das Volk ist jeder der hier lebt." empört nicht nur die AfD.
Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?