06.01.13 09:30 Uhr
 166
 

USA: Geiselnahme endet mit vier Toten

In Aurora (US-Bundesstaat Colorado) ging eine Geiselnahme blutig zu Ende. Um 3:00 Uhr Ortszeit hielt ein bewaffneter Mann, der von der Polizei als "gefährlich" eingeschätzt wurde, in einem Haus seine Geiseln in Schach.

Einer Geisel gelang es, aus dem Haus zu entkommen. Diese Person war es, die schließlich die Polizei alarmierte. Daraufhin wurden mehrere Gebäude evakuiert.

Der Polizei gelang es, den Geiselnehmer zu erschießen. Allerdings verstarben weitere drei Personen bei der Geiselnahme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tote, Geiselnahme
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?