06.01.13 09:28 Uhr
 173
 

Chaos bei der FDP: Nun schaltete sich auch Hans-Dietrich Genscher ein

Das Chaos in der FDP um die Zukunft des Vorsitzenden Philipp Rösler geht in die nächste Runde. Nun hat sich der FDP-Ehrenvorsitzende Hans-Dietrich Genscher höchstpersönlich in die Streitereien eingeschaltet.

Genscher geht dabei im vollen Umfang gegen den derzeitigen Parteivorsitzenden und Wirtschaftsminister vor. Er fordert von seiner Partei ein "neues Denken". Die Parteispitze sollten Christian Lindner übernehmen.

Da Lindner sich aber auf NRW konzentrieren will, sollte zunächst Fraktionschef Rainer Brüderle die FDP in den Wahlkampf führen und auch den Parteivorsitz übernehmen. Bei einem vorzeitigem Aus von Rösler sollte Lindner dann erster Stellvertreter von Brüderle und nach der Bundestagswahl Parteichef werden.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Chaos, Philipp Rösler, Hans-Dietrich Genscher
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2013 16:04 Uhr von Delios
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@leerpe
Ich habe mir mal spaßeshalber ein paar Tage lang deine Nachrichten angeschaut oder besser gesagt, immer dann wenn du eine veröffentlicht hast auf was bestimmtes geachtet. Ich dachte ja erst an nen Fehler vom Checker oder einen Flüchtigkeitsfehler von dir... aber es taucht in so gut wie jeder Nachricht von dir auf.

Auf jeden Fall solltest du mal auf Ein-, und Mehrzahl der Wörter schauen. Neuestes Beispiel hier in dieser Nachricht ist:"Die Parteispitze sollteN Christian Lindner übernehmen."

Nur ein gut gemeinter Rat am Rande :-).

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?