05.01.13 19:42 Uhr
 3.232
 

Biathlon: Florian Graf blickte direkt in den Lauf seines Gewehres

Beim Biathlon-Weltcup in Oberhof (Thüringen) sorgte Florian Graf für eine Schrecksekunde. Ein Regentropfen war auf das Ringkorn seines Gewehres gefallen. Um den Regentropfen zu entfernen pustete er direkt in den Lauf des Gewehres.

Den Wettbewerb konnte Dimitri Malischko (Russland) für sich entscheiden. Zweiter wurde sein Landsmann Jewgeni Garanitschew.

Platz drei sicherte sich Emil Hegle Svendsen (Norwegen).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Biathlon, Lauf, Graf
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Franck Ribéry tritt gegen Pep Guardiola nach - Ihm fehle "Erfahrung"
Fußball: Carlo Ancelotti droht seinen Stars mit der Bank
Fußball/ManCity: Pep Guardiola bestraft Sami Nasri, der gegen Pizzaverbot verstieß