05.01.13 18:52 Uhr
 224
 

Skilanglauf: Tobias Angerer vom Russen Alexander Legkow unsportlich attackiert

Tobias Angerer, deutscher Langläufer, ist während der sechsten Etappe der Tour de Ski mit dem Russen Alexander Legkow aneinander geraten. Angerer hatte einen Podiumsplatz vor Augen als im Legkow in die Parade fuhr und unsportlich die Spur wechselte.

Außerdem schob Legkow Angerer einen Stock zwischen die Beine und nahm dem Deutschen so die Chance, seine Endgeschwindigkeit auszunutzen. Die deutsche Mannschaft verzichtete auf einen Protest, die Jury belegte Legkow trotzdem mit einer 15 Sekunden-Zeitstrafe.

"Ich hatte die Geschwindigkeit und vor allem den Glauben daran, unter die besten drei zu kommen. Aber Legkows Attacke, die zudem im normalerweise von der Jury geschützten letzten 100-Meter-Korridor erfolgte, hat ein bis zwei Kilometer pro Stunde gekostet", so Angerer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Strafe, Weltcup, Langlauf, Unsportlichkeit, Tobias Angerer
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?