05.01.13 18:49 Uhr
 70
 

Lippe: Betrunkener Autofahrer verursachte einen Verkehrsunfall

Am gestrigen Freitagabend hat ein 69-jähriger Autofahrer in der Gemeinde Lippe (Rheinland-Pfalz) mit seinem Auto den linken Außenspiegel eines entgegenkommenden Fahrzeuges touchiert. Unbeeindruckt von dem Vorfall setzte er seine Fahrt fort.

Der Fahrer des anderen Fahrzeugs wendete und verfolgte den Unfallverursacher. Gleichzeitig rief er die Polizei.

Der flüchtige Fahrer konnte schließlich in Emmerzhausen gestellt werden. Er stand unter erheblichen Einfluss von Alkohol.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Verkehrsunfall, Betrunkener, Lippe
Quelle: www.polizei.rlp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christen fliehen aus dem Nordsinai
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden
Rio de Janeiro: Schwerer Unfall überschattet Karneval - 20 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2013 18:56 Uhr von trialstar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird hoffentlich teuer für den Unfallverursacher. Ich habe für solche Typen nicht das geringste Verständnis.
Kommentar ansehen
06.01.2013 05:04 Uhr von erw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WAS?! Einen Wagen touchiert?! Wieso steht das nicht in Stern, BILD, Focus und den anderen Zeitungen oder Zeitschriften?


Weil diese News von der Polizeiseite kommt! KEINE SAU INTERESSIEREN VERSICHERUNGSFÄLLE

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan
Christen fliehen aus dem Nordsinai
Schuldspruch "Mord" bei illegalem Autorennen mit Todesopfer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?