05.01.13 18:13 Uhr
 862
 

München: 31-jährige Frau wurde vor der Haustür ermordet

In München-Obersendling geschah am Freitagabend ein schreckliches Verbrechen.

Eine 31-jährige Frau kam gegen 20:30 Uhr vom Fitnesstraining nach Hause. Als sie ihre Wohnungstür öffnete, wurde sie von einem bislang unbekannten Täter attackiert und mit einem Messer umgebracht.

Der Notarzt konnte nichts mehr für die Verlagsangestellte tun. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Polizei, München, Mord, Ermittlung, Haustür
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2013 20:02 Uhr von Melissa.M
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
sicherlich der Ex
Kommentar ansehen
05.01.2013 20:15 Uhr von RUPI
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Ich muss da automatisch an ganz bestimme "Fachkräfte" denken ... sorry!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?