05.01.13 17:39 Uhr
 615
 

JVA Bochum: Hungerstreik wegen Häftlingskleidung

Weil ein Gefangener der Justizvollzugsanstalt Bochum nicht in der selben Kleidung wie alle anderen Häftlinge gekleidet sein möchte, trat er in einen Hungerstreik.

"Die Einheitskleidung, mit anderen Worten Verbrecherkleidung, ist ein Angriff auf die Würde von Gefangenen", so der Mann in einem Brief.

Es ist bereits der zweite Hungerstreik des Mannes, der wegen "Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung" einsitzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Protest, Bochum, Kleidung, Verbrecher, JVA, Hungerstreik
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Terrorattacke in London: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte (Update)
London: Vor dem Parlament ist es zu Schüssen gekommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2013 17:46 Uhr von kamikaze74
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Ach der arme Kerl......kann ein fast schon leid tun!Schlimm das es so grausam in deutschen Haftanstalten zugeht.
Kommentar ansehen
05.01.2013 17:54 Uhr von opa2012
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
US-Kleidung bestellen.
Trägt garantiert kein anderer.
Schlage ein dezentes rosa oder orange vor.
Kommentar ansehen
21.01.2016 13:52 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach abwarten. Das Problem erledigt sich von selbst.

Auf die eine oder andere Weise...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?