05.01.13 14:13 Uhr
 6.651
 

Handydieb enttarnt sich durch kuriosen Zufall selbst

In Dortmund hat sich jetzt ein dreister Handydieb durch einen skurrilen Zufall selbst enttarnt.

Der junge Mann war in eine Elektronikladen marschiert und bat dort einen Mitarbeiter, ihm doch sein Handy zu entsperren. Er hatte angeblich den Code vergessen. Doch der Mitarbeiter erkannte auf dem Bildschirmschoner Bilder aus seiner eigenen Familie.

Das Handy war nämlich genau jenes, welches seiner Tochter an Silvester geklaut worden war. Der Mann rief die Polizei und die Tochter an. Die konnte das Gerät dann auch ohne Probleme entsperren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Diebstahl, Smartphone, Zufall, Missgeschick
Quelle: handy.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2013 14:38 Uhr von djferior
 
+29 | -0
 
ANZEIGEN
Tja^^ Pech gehabt wa :P
Kommentar ansehen
05.01.2013 15:14 Uhr von eckttt
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
HA HA

Dumm gelaufen
Kommentar ansehen
05.01.2013 15:42 Uhr von Jlaebbischer
 
+37 | -0
 
ANZEIGEN
So eine grosse Stadt und der Typ gerät an den richtigen... :D
Kommentar ansehen
05.01.2013 20:13 Uhr von Iceman_der_Erste
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
und was ist daran jetzt Kurios ??

Mensch Spenc machtste jetzt auf Crushy oder was ??
Kommentar ansehen
06.01.2013 05:15 Uhr von hennerjung
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN