05.01.13 13:21 Uhr
 539
 

Große Pläne: Die NASA will einen Asteroiden "einfangen und abschleppen"

Nachdem die Mondlandepläne der NASA unter Präsident Obama weitgehend gestorben sind, arbeitet man bei der Raumfahrtagentur nun an anderen Zielen. So soll bis zum Jahr 2025 ein Mensch auf einem Asteroiden gelandet sein.

Da diese Reise aber lang und wegen der Strahlung gefährlich ist, plant die NASA, einfach einen Asteroiden einzufangen und näher Richtung Erde zu schleppen.

Dafür planen die Forscher ein unbemanntes Raumschiff, welches den Asteroiden mit einer rund zehn bis 15 Meter großen Tasche einfangen könnte. Der soll anschließend in eine stabile Mondumlaufbahn gebracht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Asteroid, Landung, Raumschiff
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?