05.01.13 09:42 Uhr
 1.321
 

Forscher machen bei Analyse eines Mars-Meteoriten eine überraschende Entdeckung

Wissenschaftler haben sich den Meteorit NWA 7034, der 2011 in der Sahara gefunden wurde, vorgenommen und einigen Untersuchungen unterzogen. Die Ergebnisse, welche der Mars-Meteorit bereithält und die Forscher doch überraschte, wurden jetzt veröffentlicht.

Der Mars-Meteorit, der vor ungefähr zwei Milliarden Jahren entstand und so schon Informationen über den Zustand der damaligen Marskruste lieferte, hatte auch ungewöhnlich viel Wasser in sich.

Anhand der Wassereinschlüsse stellten die Planetenforscher der NASA fest, dass der Meteorit 0,6 Prozent seiner Masse aus Wasser bestand. Das ist bedeutend mehr, als bisher in irgend einem anderen Meteoriten vom Mars entdeckt wurde.