05.01.13 09:14 Uhr
 3.153
 

Affen klauten Zoobesucher sein iPhone: Daraufhin fotografierten sie sich selbst

Auf dem Mundenhof in Freiburg kam es an Neujahr zu einem kuriosen Erlebnis mit einigen Affen.

Ein Mundenhof-Besucher stand vor dem Affengehege, als er versehentlich an den Elektrozaun kam. Vor Schreck ließ er sein iPhone fallen. Blitzschnell flitzten die Affen an und klauten dem Mann das Smartphone.

Daraufhin ergriffen sie die Flucht und schossen Fotos von sich. Außerdem bissen sie auf dem Smartphone herum. Verzweifelt versuchte der Mann, die Affen mit einem Essenstrick abzulenken, damit er sein iPhone wiederbekommt, was letztendlich auch gelang.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Foto, iPhone, Zoo, Affe
Quelle: fudder.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2013 09:41 Uhr von RainerKoeln
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
wenn er das iphone fallen lässt und die affen es aufheben - kann es dann diebstahl sein?
Kommentar ansehen
05.01.2013 09:47 Uhr von Strassenmeister
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@Crushial
" kuriosen Erlebnis"
Hast du überhaupt "spenc" um Erlaubnis gefragt.Du weißt bestimmt er hat für bestimmte Wörter einen Verbrauchsmusterschutz beantragt.Darunter sind auch die Wörter "kurios,skurril" und ähnliche.

Ironie off
Kommentar ansehen
05.01.2013 10:04 Uhr von trilli_2411
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Aber Hallo, ich wußte gar nicht, dass Crush fotografieren kannn

[ nachträglich editiert von trilli_2411 ]
Kommentar ansehen
05.01.2013 12:09 Uhr von Strassenmeister
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ aberaber

Bin der Meinung Crushial schreibt mit mehr Humor und geht nicht so schnell an die Decke wenn er kritisiert wird.
Kommentar ansehen
05.01.2013 12:38 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@RainerKoeln
wieso sollte es kein diebstahl sein?! du gibst doch deine eigentümerrechte nicht auf, nur weil dir was aus der hand fällt....

die frage is eher obs bei affen als diebstahl zählt... wobei die hirnis, die leuten sachen klauen sind ja auch nicht weit weg vom affen...

[ nachträglich editiert von TeKILLA100101 ]
Kommentar ansehen
05.01.2013 14:30 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Verzweifelt versuchte der Mann, die Affen mit einem Essenstrick abzulenken, damit er sein iPhone wiederbekommt, was letztendlich auch gelang."

Da kann man mal sehen wie intelligent Affen eigentlich sind, denen ist Essen wichtiger, als ein überteuertes iPhone, das möchten sie nicht mal umsonst ^^

Wer hat am Ende gewonnen, die Affen, die das iPhone, das ihnen gar nicht gehörte, gegen Essen eingetauscht haben lol
Kommentar ansehen
06.01.2013 19:56 Uhr von EvgenijT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also, erstens war ich nicht verzweifelt (iPhone ist versichert). Zweitens war es die Zoowächterin die sie gefüttert hat und drittens - wäre es kein iPhone gewesen, sondern ein billiges alternatives Telefon, dann wäre es vom Aufschlag in viele Einzelteile zerfallen.

So habe ich eine winzige Delle auf der Rückseite und ein tolles Foto mit einer Geschichte. Unbezahlbar!

[ nachträglich editiert von EvgenijT ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?