04.01.13 21:06 Uhr
 1.044
 

Fußball/Borussia Dortmund: Ivan Perisic wechselt zum VfL Wolfsburg

Ivan Perisic (23 Jahre), der aktuell noch beim Double-Sieger Borussia Dortmund unter Vertrag steht, wird zum VfL Wolfsburg wechseln.

Beide Fußballvereine haben sich bereits über den Wechsel geeinigt. Die Wolfsburger und der Kroate müssen jetzt lediglich noch einige Details abstimmen.

Der BVB soll rund acht Millionen Euro an Ablöse erhalten. Die Dortmunder hatten Perisic im Jahr 2011 für 5,5 Millionen Euro vom FC Brügge (Belgien) geholt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Update, Wechsel, Borussia Dortmund, VfL Wolfsburg, Ivan Perisic
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2013 21:11 Uhr von daiden
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Da hat sich der gute Perisic wohl verkauft... Scheissverein!
Kommentar ansehen
05.01.2013 01:23 Uhr von Simmaring
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
8 Millionen ?
Nice, den hätt ich für das Geld zweimal verkauft^^
Kommentar ansehen
05.01.2013 10:07 Uhr von sicness66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von einer Bank zur anderen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?