04.01.13 19:42 Uhr
 49
 

Frankfurter Börse: Positive US-Daten sorgen für Gewinne

Zum Wochenschluss am heutigen Freitag ging es an der Frankfurter Börse für den Deutschen Aktienindex (DAX) leicht aufwärts. Ausschlaggebend waren positive US-Daten.

Der deutsche Leitindex legte um 0,26 Prozent auf 7.776,37 Zähler zu. Seit Anfang der Woche gewann der DAX um 2,14 Prozent hinzu. Im vergangenen Jahr hatte der Deutsche Aktienindex 29 Prozent zugelegt.

Der MDAX legte heute um 0,47 Prozent auf 12.244,01 Zähler zu und erreicht damit einen Rekordstand. Für den TecDAX ging es um 0,14 Prozent auf 855,24 Punkte nach oben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Daten, DAX, Frankfurter Börse, Handelswoche
Quelle: www.finanzen100.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2013 21:14 Uhr von sbius
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schon lustig, das sowas als gute Nachricht euphemistisch gefeiert wird.

Wer weiß schon, dass in Dtl. etwa 80 bis 90% des Geldes KAPITAL-Besitz sind, welche mit ca. 5%-10% versteuert werden, während die restlichen 10-20% der Erträge produktive Arbeit mit 50%+ versteuert werden.

Die Leute sehen nur ihre Hälfte. Was die andere erarbeitete Hälfte macht, ist den meisten völlig egal!

Mehr bei google unter "evols finanzsystem"
Kommentar ansehen
04.01.2013 22:23 Uhr von aktiencrack2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Crash kommt und zwar so heftig das sich die ganze Welt verändern wird !!!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?