04.01.13 19:33 Uhr
 213
 

Nordirland: Kehrt die Welle der Gewalt zurück?

Nachdem es in vergangener Zeit immer wieder zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen Protestanten und Katholiken kam, hat es erstmals wieder heftige Ausschreitungen in Ost-Belfast zwischen Demonstranten und der Polizei gegeben. Hierbei wurden etwa zehn Polizisten verletzt.

Unter anderem haben die Demonstranten zu Brandbomben gegriffen und bewarfen die Polizei mit Steinen. Ursache hierfür soll ein Beschluss des Stadtrates von Dezember sein, der vorsieht, dass die "Union-Jack"-Flagge nur noch zu besonderen Anlässen ausgehängt wird.

Diese Flagge zeigt sowohl das Vereinigte Königreich von Großbritannien als auch Nordirland. Man wollte damit mehr Rücksicht auf den republikanisch-katholischen Teil von Nordirland nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gewalt, Welle, Nordirland, Union Jack
Quelle: www.sueddeutsche.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2013 19:42 Uhr von erw
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaub, deren probleme sind erst beseitigt, nachdem nordirland sich an die republik angliedert. dieses seltsame katholiken/protestanten-ding ist echt einzigartig in westeuropa....in europa allgemein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?