04.01.13 18:11 Uhr
 380
 

Mann ohne Gedächtnis: Mysteriöser Fall beschäftigt Polizei in Bregenz

Die Polizei in Österreich sieht sich mit einem mysteriösen Fall konfrontiert. Dort ist ein Mann aufgetaucht, der offensichtlich sein Gedächtnis verloren hat.

Der etwa 50-jährige Mann besitzt keine Dokumente und kann keine Aussage tätigen, wo er herkommt. Eine Vermisstenanzeige liegt jedoch nicht vor.

Die Polizei bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe zur Klärung der Identität des offenbar deutschen Mannes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Fall, Gedächtnis, Bregenz
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft
NRW: Schüler sollen für Erdogan ihre Lehrer ausspionieren.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2013 18:12 Uhr von johannes1312
 
+2 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.01.2013 18:32 Uhr von joseph1
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@yoannes
bist ein ganz toller man man

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Polizeikongress in Berlin: Islamistisch-terroristische Szene wächst
Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete